Datenschutz

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die aligia GmbH, Stauffenbergstr. 2a, 85051 Ingolstadt.

Allgemeines

Der sorgfältige Umgang mit persönlichen Informationen hat bei uns höchste Priorität. Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und versichern Ihnen, dass wir sehr gewissenhaft mit Ihren persönlichen Daten umgehen. aligia stellt sicher, dass personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem jeweils angegebenen Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis und nur im technisch notwendigen oder für die jeweiligen Zwecke benötigten Umfang. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, gehen wir davon aus, dass wir Ihnen auch auf diesem Wege antworten dürfen, soweit individuelle Absprachen oder gesetzliche Vorschriften dem nicht entgegenstehen. Bitte beachten Sie, dass wegen der generellen Unsicherheit im Bereich der Internet- und E-Mail-Kommunikation die Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit, und Authentizität der auf diese Weise übertragenen Informationen nicht gewährleistet werden kann.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Im Folgenden möchten Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben. Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener).“ [§3 (1) BDSG].

Wir speichern und verarbeiten ausschließlich diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Registrierung und Nutzung von webbasierten Produkten oder unseren sonstigen angebotenen Leistungen oder der Verwendung des Kontaktformulars mitteilen. Diese sind möglicherweise:

- Ihr Name,
- Ihre E-Mail-Adresse,
- Ihre Anrede,
- der Zeitpunkt Ihres letzten erfolgreichen Logins,
- der Zeitpunkt des letzten fehlgeschlagenen Login-Versuchs mit Ihrem Account sowie
- im Rahmen Ihres Webseitenaufrufs Ihre verkürzte IP-Adresse in den Server-Logs (s.u.).

Diese Daten werden ausschließlich dazu genutzt, um die von uns angebotenen und von Ihnen gewünschten Services zu erbringen.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Wir erheben und speichern automatisch in ihren Server-Logs Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt bzw. die bei der Kommunikation entstehen. Diese sind:

- Browsertyp/-version,
- Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
- IP-Adresse* des zugreifenden Rechners und
- Uhrzeit der Serveranfrage.

* Die IP-Adresse wird nicht vollständig gespeichert; sie wird auf die erste (weniger spezifische) Hälfte reduziert.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Übermittlung personenbezogener oder personenbeziehbarer Daten

Zur Erbringung unserer Dienstleistungen setzen wir auch Dienstleistungsunternehmen ein, welche auf ihre Zuverlässigkeit hin überwacht werden und die allein die Kundendaten im Auftrag und nach Weisung der aligia im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 BDSG verarbeiten und nutzen.

Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten ohne Ihre Einwilligung, außer an vorgenannte Auftragnehmer der aligia oder aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen. Es findet keinesfalls ein Verkauf oder eine Vermarktung Ihrer Daten statt. Unsere Mitarbeiter und Partner, die durch Wartungs- oder Serviceleistungen Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten erlangen könnten, sind vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Löschung personenbezogener Daten

Bei der Löschung eines Benutzer-Accounts werden die damit zusammenhängenden personenbezogenen Daten sofort ebenfalls gelöscht. Der Account des Data Space-Administrators kann auf diese Weise nicht entfernt werden. Möchten Sie Ihren Account einschließlich Ihres Data Space endgültig löschen, wenden Sie sich bitte an uns (s. Kontaktinformationen). Bitte beachten Sie, dass wir gegebenenfalls dazu verpflichtet sind, gesetzlich uns vorgegebene Aufbewahrungsfristen zu wahren, die einer Löschung von Daten entgegenstehen können. In diesem Fall werden die Daten während der Aufbewahrungsdauer gesperrt und erst nach dem Verstreichen der Frist gelöscht. aligia steht jedoch nicht für Ihrerseits zu beachtende Aufbewahrungspflichten ein, falls wir zur Löschung aus datenschutzrechtlichen Gründen berechtigt oder verpflichtet sind.

Cookies

Zur korrekten Funktionsweise von genutzten personalisierten Webdiensten sind wir auf den auf den Einsatz von Cookies angewiesen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser übermittelt. Die von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen oder die Logout-Funktion verwenden. Sie enthalten lediglich eine zufällig erzeugte Kennung, über die Sie während einer Sitzung bei der Nutzung unserer angebotenen Webdienste  wiedererkannt werden können.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Sollten die bei uns gespeicherten Informationen nicht richtig sein, korrigieren wir sie gerne. Für Auskunft über die oder die Korrektur der gespeicherten Daten kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder per E-Mail oder per Telefon, welche auf unserer Impressumseite angegeben sind.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich per E-Mail oder Telefon (siehe Abschnitt „Auskunftsrecht“) an uns.

Alternativ können Sie sich auch jederzeit an den extern bestellten Datenschutzbeauftragten der aligia GmbH, Herrn Rechtsanwalt Mümtaz Kilic, Neidhartstr. 20, 86159 Augsburg, mk@ra-kilic.de wenden.

Herr Kilic ist als Datenschutzbeauftragter zertifiziert nach dem Ulmer Modell, mit der Zertifizierungsnummer: 04071410, prüfbar unter www.udis.de – Ulmer Akademie für Datenschutz und IT-Sicherheit.

udiszert

Stand: November 2015



aligia GmbH        © 2000 - 2017 Alle Reche vorbehalten